Über die Stille - vonYehudi Menuhin

"Das vollkommene Stillschweigen, das ich heilig nennen möchte, ist in erster Linie die Stille in Herz und Geist.....Vielleicht sind mir als Musiker jene schweigenden Stellen (in der Musik nennen wi sie fäschlicherweise Pausen) die liebsten, die wie der leere Raum zwischen zwei aufgeladenen Gewitterwolken, die Kraft des Blitzes in sich tragen. Oder auch das Schweigen nach einer Aufführung der Bachschen "Canconne" in einer großen Kirche - ein Schweigen gemeinsamer Verbundenheit und Verehrung. Schöne Musik weckt Stille und schafft Raum."






Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Personnaly © 2014 -  Gehosted von Overblog